Informationen zu Produktsicherheit plus Design

Als Designer und zertifizierter Sicherheitstechniker ist der Kern meiner Arbeit genau an der Schnittstelle zum Design, dort wo technische Funktionen gestaltet werden müssen, die den Bestimmungen des Produktsicherheitsgesetzes ProdSG unterliegen, um entsprechende DIN/EN und ISO Normen oder CE Vorschriften zu erfüllen. An diesem Punkt entwickle ich für Sie passgenaue Lösungen, welche die technischen Vorschriften in einer ästhetischen Formensprache erfüllen und dem Design des gesamten Produktes gerecht werden.

Dazu zählt die Überarbeitung bestehender Produkte, das Erarbeiten von gesetzeskonformen Betriebsanleitungen und Risikobeurteilungen, die fachliche Vorbereitung von Labor- oder technischen Prüfungen bei akkreditierten Prüfinstituten, sowie die kompetente Beratung meiner Kunden, besonders im Dialog mit den Behörden der Marktaufsicht.

Hier finden Sie verschieden Standardangebote die wir für unsere Kunden erarbeitet haben, sie sind auf unterschiedliche Bedarfe zugeschnitten und bieten für einen festen Kostenrahmen optimale Beratung.


Produktcheck

Produkt und Unterlagen Check

Bei immer mehr Produkten besteht ein großer Informationsbedarf, bezüglich geltender Anforderungen bei der Markteinführung in den Europäischen Wirtschaftsraum, gemäß ProdSG

Allerdings fehlen oft im aktuellen Tagesgeschäft allein schon für die Recherche, oft Zeit, Spezialwissen und Erfahrung und es ist für einen sicherheitstechnischen Laien schier unmöglich, alle gerade aktuellen Gesetze und Verordnungen, CE Vorschriften und relevanten Normen etc. zu kennen bzw. deren Auswirkung für das jeweilige Produkt zu verstehen.

Das beginnt oft schon mit der richtigen Einordnung des Produktes und endet bei der richtigen Gebrauchsanleitung. Nur eine gute Beratung im Vorfeld der Markteinführung, kann helfen teure Fehler bis hin zu Nachrüstung und Produktrückruf zu vermeiden.

Der erste Schritt der bei der Klärung dieser Fragen Sicherheit gibt und das bei einem festen Kostenrahmen ist der von uns entwickelte Sechs Punkte Check für Importprodukte und Neuentwicklungen. Das Ergebnis des Check wird dokumentiert und zeigt ganz konkret die weiteren Schritte auf, die für jedes einzelne Produkt noch bis zur Markteinführung erforderlich sind.

Technische Produktprüfungen bereiten wir vor, begleiten sie und werten sie aus, durchgeführt werden sie von unabhängigen für den jeweiligen Produktbereich in der EU akkreditierten Laboren und Prüfinstituten


Schulungen zur richtigen Kennzeichnung CE nach Produktsicherheitsgesetz ProdSG

Firmen Workshops

Für Firmen die in den Bereichen Design und Produktentwicklung arbeiten, bieten wir einen Beratungsservice zu den Kriterien, konstruktive Produktsicherheit, richtige Produktkennzeichnung und Produktausstattung, bei neuen und bestehenden Produkten.

Handelsunternehmen die Fertigprodukte importieren oder eigene Marken mit OEM Produkten anbieten, unterstützen wir mit Beratung und Schulung im Bereich Produktsicherheit, Produktkennzeichnung, Produktdokumentation in allen Produktbereichen mit oder ohne CE Kennzeichnung, wobei unser Schwerpunkt bei den sogenannten Verbraucherprodukte § 6 ProdSG liegt.

Bei unseren Firmenschulungen steht die Analyse Ihrer eigenen Produkte im Mittelpunkt, es geht also nicht um die reine Theorie der richtigen Produktkennzeichnung, sondern um ganz konkrete Beispiele aus Ihrem Unternehmen und um die Darstellung der kompletten Kennzeichnung im Zusammenhang mit der gesamten Produktdokumentation.

Hier steht im Wesentlichen die Hilfe zur Selbsthilfe und die praktische Umsetzung im Tagesgeschäft im Fokus, was dazu dient Schwachpunkte schon bei der Produktorder zu erkennen und so den Beschaffungsprozess zu optimieren und die Kosten zu reduzieren.

Hierzu wurden eigene Checklisten für Audits von Mustern und Prototypen entwickelt, die unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. In Kombination mit ständiger Beratung, Mitarbeiterschulung und Weiterbildung helfen wir dabei Firmeneigenes Wissen und Strukturen rund um das Thema aufzubauen.


Schnelle Hilfe bei allen Fragen rund um die Produktsicherheit

“first aid info”, wenn es mal ganz schnell gehen muss!

Unter diesem Stichwort bieten wir schnelle erste Hilfe bei allen Fragen, rund um das Bereitstellen von Produkten auf dem Markt!

Oft sind es einzelne Fragen zu Produkten, die aber nicht sofort beantwortet werden können, weil entsprechendes Spezialwissen im eigenen Unternehmen aktuell nicht vorhanden ist. Bis zur Klärung dieser Fragen kann jedoch der Arbeitsablauf  empfindlich gestört und aufhalten oder gar ganz unterbrochen werden.

Diese Fragen einfach zu übergehen oder zurückzustellen ist oft nicht möglich oder kann sich in später dann als sehr kostspielige Unterlassung erweisen.

Vielfach drängt auch die Zeit weil Kunden, Lieferanten oder Behörden auf eine Antwort zu einem kurzfristigen Termin warten. 

Unser Angebot ist hier die schnellstmögliche Beratung zu dem jeweiligen Thema, per Mail oder Telefon, so kann von Ihnen dann sofort eine qualifizierte Entscheidung zu der aktuellen Problematik getroffen werden.


CE Zeichen Konstruktion Ausdruck auf Folie

Als “Erste Hilfe” zum Test des CE Zeichens, benutzen Sie unsere Testfolie!

Laden Sie sich die .jpg Datei herunter und drucken Sie die Datei in der Originalgröße auf einer transparenten Folie aus, dann können Sie sofort durch auflegen der Folie das Original CE Zeichen mit dem CE Zeichen auf Ihrem Produkt vergleichen.


Informationen zu Produktsicherheit plus Design

Meldung unsicherer Produkte 
Hersteller, Bevollmächtige,Einführer und Händler sind verpflichtet, die zuständige Behörde zu unterrichten, wenn Sie davon auszugehen müssen, dass von einem von Ihnen in den Verkehr gebrachten Verbraucherprodukt ein Risiko für die Sicherheit und Gesundheit von Personen darstellt (§6 Abs. 3. (4) ProdSG). 
Quelle: Staatliche Arbeitsschutzverwaltung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf


Informationen zu Produktsicherheit plus Design
Gefährliche Produkte einer Behörde melden ICSMS - Informationssystem für Wirtschaft, Behörden und Verbraucher
Das ICSMS (internet-supported information and communication system for the pan-European market surveillance of technical products) ist ein Instrument, mit dem Marktüberwachungsbehörden sowie Hersteller, Händler und Käufer technischer Produkte Informationen im Sinne des Arbeits- und Verbraucherschutzes und des fairen Wettbewerbs austauschen können. Anleitung zur Meldung für Verbraucher!
Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA, Dortmund

VIDEOS zum Thema Produktsicherheit

marketing forum hannover Marketingforum Hannover Produktsicherheit

Produktsicherheit auf die richtige Kennzeichnung kommt es an. 2014

Rechtssicheres inverkehrbringen von Produkten nach dem ProdSG 2015


VIDEOS zum Thema Nachhaltigkeit

Jury 2017 PSI  Sustainability Awards
PSI  Sustainability Awards

Jurystatement Lutz Gathmann 2016 / 2017 / 2018


Der Blog Design + Produktsicherheit  bietet aktuelle Nachrichten zum Thema.

Aktuelle Themen auch im Blog Produktsichereit

Design plus Produktsicherheit
Kontakt zu Produktsicherheit plus Design
Schulungen zur richtigen Kennzeichnung CE nach Produktsicherheitsgesetz ProdSG
Schulungen | Vorträge
 Termine  2018

Firmen Workshops

Schnelle Hilfe bei allen Fragen rund um die Produktsicherheit
„first aid info“
Erste Hilfe bei allen Fragen rund um das Bereitstellen von Produkten auf dem Markt! Info-Link
Produktcheck
6 Punkte Produktcheck vor der Markteinführung eines Produktes! Info-Link
CE Zeichen Konstruktion Ausdruck auf Folie
QR CODE Design plus Produktsicherheit Kontaktdaten
Ist das CE Zeichen richtig?
Einfach überprüfen mit unserer Testfolie!

Die Kontaktdaten von Design + Produktsicherheit als QR Code